Reifen und die richtigen Maße!

Ein Blick in den Fahrzeugbrief verrät, welche Reifen für das jeweilige Fahrzeuge zugelassen sind.

Die Reifenbezeichnung gibt wichtige Informationen über Reifenbreite, Felgendurchmesser und zugelassene Geschwindigkeit. Ein Beispiel hierzu: 185/70R13 84 Q

185
70
R
13
84
Q

Breite des Reifens in mm
Höhen-/Breitenverhältnis des Reifens in Prozent
Bauart des Reifens
Felgendurchmesser in Zoll
Tragfähigkeits-Kennzahl ( Load Index) für 615 kg
Geschwindigkeitskennung

ReifenWeiterhin findet man auf der Seitenwand den Hersteller, die Profilbezeichnung des Herstellers, den Reifentyp (schlauchlos oder mit Schlauch), bei Winterreifen und Ganzjahresreifen die M+S-Kennung (Wintereinsatzeignung), die DOT-Nummer (das Herstellungsdatum, z.B.1205 = der Reifen wurde in der 12. Woche 2005 hergestellt)

WerkstattLaden Reifencenter Laden